Firmen im Abschwung
Heute erlebt Deutschland einen Abschwung der wohl noch lange Zeit dauern wird. Dies erschreckt sowohl Arbeitnehmer als auch Arbeitgeber. Abschwung ist gefährlich, aber er muss nicht automatisch das Aus bedeuten. Ein Abschwung ist eine Zeit des Sparens, aber auch eine Zeit der Veränderung und der Umstellung. Im Leben kann nicht immer alles gut laufen. Immer wieder kommt eine schwere Zeit, wie ein Abschwung, in der man sich einfach umstellen muss. Die Angst vor dem Abschwung ist wohl gefährlicher als der Abschwung selbst, denn die Einstellung dem Abschwung gegenüber ist wohl wichtiger. Leute haben Angst vor so einem Problem, weil sie sich nicht ändern wollen. Eine Krise und ein Abschwung ist aber gerade so eine Zeit in der Änderung eine gute Strategie ist. Nichts ist gut oder schlecht, alles ist gemischt. Dies drücken die Japaner am besten mit ihrem Yin – Yang zeichen aus. Eine Krise besteht aus Gefahr und aus Chance. Abschwung bringt auch Gelegenheiten mit sich. Wenn man sich zu sehr auf die Probleme konzentriert, verliert man die Gelegenheite aus der Sicht und man verpasst die Lösungen. Wer den Marktplatz versteht, kann sich auf seine Dynamik einstellen. Krisen kommen immer mit der Einladung zu einer Änderung. Was gemacht werden muss, ist diese Einladung anzunehmen, und in Zeit darauf zu reagieren. Am besten versucht man den Abschwung so zu analysieren: wer kauft jetzt? wer ist der neue Markt? Welche neuen Bedürfnisse gibt es? Was wird jetzt gebraucht? Welche Bedürfnisse muss sich der Kunde jetzt erfüllen, und welche später? Wo kaufen die Kunden jetzt? Wieso kaufen Kunden das was sie kaufen? Während des Abschwungs verdienen die, die sich dafür einsetzen um neue Gelegenheiten zu finden und die handeln um diese zu benutzen. Sie behalten die Kontrolle über sich selbst, und werden proaktiv. Sie verstehen, dass ihr Schicksal nicht von der externen Weltabhängt sondern von ihrer Einstellung der Welt und deren Abschwung gegenüber. Um durch den Abschwung zu kommen werden Kosten gesenkt, und das was nicht effizient ist, wird zu Seite gelassen. Schlechte Gewohnheiten werden jetzt geändert. Alles was überflüssig ist, wird weggelassen. Der Abschwung ist aber nur eine extreme Phase in der heutigen Geschäftswelt. Schnelle Änderungen und Risiken sind heute normal. Somit ist es wichtig gut im Team zu arbeiten und immer flexibel zu seine. Eine gute Einstellung im Team zu behalten ist sehr wichtig und ist eine Resource. Während des Abschwungs suchen starke Firmen das Rampenlicht und gehen in die Offensive über. Ihre Konkurenz versteckt sich in einem Loch während sie von dem Abschwung profitieren. Dadurch verkaufen sie mehr und zeigen sie dass es funktioniert. Kunden wollen von den Gewinnern kaufen und mit ihnen zusammenarbeiten. Die richtige Einstellung während der Krise besteht darin, dass zu suchen was einen weiter entwickelt. Der Abschwung ist eine Gelegenheit zu lernen. Firmen die während des Abschwungs gross werden vergessen nicht was ihre Mission ist, und tun alles um sie zu vollbringen. Sie stellen sich auf Änderung ein und entwickeln sich.